DRUCKEN

Aktualisiert: Leitfaden zur zwischenstaatlichen Sozialversicherung


889731_Titelseite_Sonderausgabe_Auslandstaetigkeit.jpg Der Leitfaden für Dienstgeberinnen und Dienstgeber sowie Lohnverrechnerinnen und Lohnverrechner „Auslandstätigkeit: Wer ist wo versichert?“ hilft zu bestimmen, welches Sozialversicherungsrecht bei grenzüberschreitenden Tätigkeiten zu beachten ist.

 

Diese Broschüre wurde wieder aktualisiert, da die Verordnung Nr. 883/2004 des Europäischen Parlaments und des Rates zur Koordinierung der Systeme der sozialen Sicherheit seit 1. Jänner 2016 auch im Verhältnis zwischen der Schweiz und den Staaten Island, Liechtenstein und Norwegen gilt.


Der Leitfaden „Auslandstätigkeit: Wer ist wo versichert?“ steht online zur Verfügung. Sie finden ihn über den nebenstehenden Link unter „Mehr zum Thema“.