DRUCKEN

Senkung des Insolvenz-Entgeltsicherungszuschlags ab 1. Jänner 2016


785987_50225084_Paragraph_web.jpg Der Insolvenz-Entgeltsicherungszuschlag beträgt ab 1. Jänner 2016 0,35 % (statt bisher 0,45 %).

 

Dies wurde bereits im Bundesgesetzblatt vom 24. November 2015, BGBl II Nr. 375/2015, kundgemacht.

 

Das betreffende Bundesgesetzblatt mit der Verordnung des Bundesministers für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz finden Sie über den nebenstehenden Link unter „Mehr im Internet“.

 

Allgemeine Informationen über die Abrechnung des Insolvenz-Entgeltsicherungszuschlags finden Sie über den ebenfalls nebenstehenden Link unter „Mehr zum Thema“.

 

Für Fragen zur Beitragsabrechnung wenden Sie sich bitte an uns:

Service-Line +43 1 601 22-2727

linkE-Mail office.ba@wgkk.at