DRUCKEN

Gefördert: Beschäftigung von Menschen mit Behinderung


Förderung Wenn Unternehmen Menschen mit Behinderung beschäftigten, sind zahlreiche Förderungen vorgesehen.


Darunter fallen seitens des Bundessozialamts vor allem die Entgeltbeihilfe und die Arbeitsplatzsicherungssicherungsbeihilfe. Auch die behindertengerechte Adaptierung von Arbeitsplätzen oder der Ersatz von Schulungs- und Ausbildungskosten ist möglich.

Weiters zahlt das Bundessozialamt Prämien aus, wenn Unternehmen in Ausbildung stehende begünstigte Behinderte beschäftigen.

Sind in einem Unternehmen 25 oder mehr Dienstnehmer/innen tätig und stellt das Unternehmen auf jeweils 25 Beschäftigte eine begünstigte behinderte Person ein, wird vom Bundessozialamt keine Ausgleichstaxe vorgeschrieben.

Daneben werden auch andere Abgaben- und Steuervorteile geboten.

Die Eingliederungsbeihilfe des Arbeitsmarktservice (vormals als Integrationsbeihilfe beim Bundessozialamt) ist ein Zuschuss zu den Lohnkosten, damit arbeitslose Behinderte einen Arbeitsplatz bekommen.

Weitere Informationen über die Förderungen für Unternehmen zur Beschäftigung von Menschen mit Behinderung finden Sie über die nebenstehenden Links unter „Mehr im Internet“.