DRUCKEN

"WEB-BE-Kunden-Portal" (WEBEKU): Beschäftigtenstand online abfragen


Mit der kostenlosen Web-Anwendung WEBEKU können Abfrageberechtigte (Dienstgeber/innen und deren befugte Mitarbeiter/innen, Bevollmächtigte und deren befugte Mitarbeiter/innen) alle Bewegungen auf dem Beitragskonto tagesaktuell nachverfolgen und kontrollieren. Auch die Anforderung einer Unbedenklichkeitsbescheinigung und die Antragstellung auf Überweisung eines Beitragsguthabens zählen bereits zu den gerne genutzten Möglichkeiten von WEBEKU.

Neueste Funktion: Beschäftigtenstand online abfragen
WEBEKU ist um eine Funktion reicher, die Abfrageberechtigten ihren Geschäftsalltag und den Umgang mit diversen Partnerinnen/Partnern und Behörden erleichtern soll. Die geschaffene Abfragemöglichkeit des Beschäftigtenstands zu einem bestimmten Stichtag unterstützt vor allem bei der

  • Angebotslegung im Rahmen von öffentlichen Ausschreibungen,
  • Beantragung von diversen Landes-, Bundes- oder EU-Förderungen

und bei der

  • Kontrolle, ob alle Beschäftigten auch zur Versicherung gemeldet wurden.


Die Dokumente werden in der WEBEKU-Box der/des Abfrageberechtigten abgelegt und stehen dort zur Verfügung.

Je nach Bedarf erhalten Abfrageberechtigte

  • ein amtssigniertes PDF-Dokument, das als offizielle Bestätigung der Gebietskrankenkasse an sämtliche Behörden und Geschäftspartner/innen weiter gegeben werden kann, oder
  • eine mit allen gängigen Tabellenkalkulationsprogrammen weiter verarbeitbare CSV-Datei für interne Zwecke.


Die Möglichkeiten der Registrierung zu WEBEKU und weitere Informationen über dieses Online-Service finden Sie über den nebenstehenden Link unter „Mehr zum Thema“.