DRUCKEN

Außertourliche Erhöhung der Höchstbeitragsgrundlage


Paragraph Das 2. Stabilitätsgesetz 2012 – 2. StabG 2012 (BGBl. I Nr. 35/2012 vom 24. April 2012) enthält zahlreiche Änderungen im Arbeits- und Sozialversicherungsrecht. Unter anderem wird die Höchstbeitragsgrundlage für Sozialversicherungsbeiträge und weiteren im Zusammenhang stehenden Beträgen außertourlich erhöht – siehe § 108 Abs. 3 und § 666 Abs. 1 Z. 2 des Allgemeinen Sozialversicherungsgesetzes i. d. F. des 2. StabG 2012.

Für 2013 wird die tägliche Höchstbeitragsgrundlage (derzeit EUR 141,00) wie jedes Jahr aufgewertet und zusätzlich um EUR 3,00 erhöht.

Sobald die voraussichtliche Höhe der Höchstbeitragsgrundlage für 2013 angekündigt ist, werden wir darüber selbstverständlich im Detail informieren.

Das vollständige 2. Stabilitätsgesetz 2012 (2. StabG 2012) finden Sie über den nebenstehenden Link unter „Mehr im Internet“.