DRUCKEN

Meldung der Beiträge zur Betrieblichen Vorsorge und der Service-Entgelte im Lohnsummenverfahren



Welche Datensätze sind zu verwenden?

Wenn Sie die Beiträge im Lohnsummenverfahren abrechnen, verwenden Sie bitte zur Meldung der Beiträge zur Betrieblichen Vorsorge (BV-Beiträge) und der Service-Entgelte den Datensatz Beitragsnachweisung. Die Beitragsnachweisung enthält die Rubriken „Summe aller BV-Beiträge (N98)“ und „Summe Service-Entgelt (e-card Gebühr)“, um BV-Beiträge und Service-Entgelte richtig bekannt zu geben.

Die Datensätze Meldung zum BV-Beitrag und Meldung zum Service-Entgelt gelten nur im Vorschreibeverfahren. Im Lohnsummenverfahren können diese nicht verarbeitet werden.

Informationen über Meldungen mit elektronischem Datenaustausch (ELDA) finden Sie über den Link „Mehr im Internet“.