DRUCKEN

Beitragsgruppe ermitteln


Allgemeines über Beitragsgruppen

Je nach Tätigkeit, Berufsgruppe, Alter und Geschlecht gibt es unterschiedliche Beitragsgruppen für die Beitragsabrechnung.

Die Beitragsgruppen beschreiben, ob zur Kranken-, Unfall-, Pensions- und/oder Arbeitslosenversicherung Beiträge zu entrichten sind.

Den einzelnen Beitragsgruppen sind Beitragssätze zugeordnet. Der Beitragssatz besagt, wie viel Prozent vom sozialversicherungspflichtigen Entgelt (Gehalt, Lohn usw.) an Sozialversicherungsbeiträgen zu entrichten sind.

Die Beitragsgruppe wird alphanumerisch dargestellt, z.B. D1 für Angestellte.

Das Anfallen von Nebenbeiträgen ist von der jeweiligen Personengruppe abhängig.

Über die Links unter „Mehr zum Thema“ finden Sie:

  • Zusammenfassungen der häufig gebrauchten Beitragsgruppen und das komplette Beitragsgruppenschema
  • das e-Service „Beitragsgruppe ermitteln“, mit dem Sie für den Regelfall schnell und einfach eine Beitragsgruppe herausfinden können