DRUCKEN

Aktualisierter Leitfaden zur zwischenstaatlichen Sozialversicherung


102018_Titelseite_Sonderausgabe_EU-VO.jpg Der Leitfaden für Dienstgeberinnen und Dienstgeber sowie Lohnverrechnerinnen und Lohnverrechner „Auslandstätigkeit: Wer ist wo versichert?“ hilft zu bestimmen, welches Sozialversicherungsrecht bei grenzüberschreitenden Tätigkeiten zu beachten ist.

 

Die Republik Österreich hat ein zwischenstaatliches Abkommen über soziale Sicherheit mit der Republik Albanien geschlossen. Das Abkommen ist am 1. Dezember 2018 in Kraft getreten. Die Broschüre wurde entsprechend aktualisiert.

 

Der Leitfaden „Auslandstätigkeit: Wer ist wo versichert?“ steht online zur Verfügung. Sie finden ihn über den Link unter „Mehr zum Thema“.