DRUCKEN

Wohnbauförderungsbeitrag 2018 für das Bundesland Wien unverändert


info_100775746.jpg Nach dem Wohnbauförderungsbeitragsgesetz 2018 (BGBl I Nr. 144/2017 vom 18. Oktober 2017 ) beträgt der Wohnbauförderungsbeitrag 0,50 % für die Dienstgeberin bzw. für den Dienstgeber und 0,50 % für die versicherte Person, somit insgesamt 1,00 % der allgemeinen Beitragsgrundlage bis zur Höchstbeitragsgrundlage.

 

Den jeweiligen Landesgesetzgebungen wurde das Recht übertragen, die Höhe des Wohnbauförderungsbeitrages pro Bundesland individuell zu regeln.

 

Seitens der Wiener Landesgesetzgebung kam es zu keiner Beschlussfassung, mit der sich die Höhe des Wohnbauförderungsbeitrages für 2018 ändert. Somit gilt im Kalenderjahr der Beitragssatz von insgesamt 1,00 % auch für das Bundesland Wien.

 

Ebenso unverändert sind die Gebietskrankenkassen für die Einhebung des Wohnbauförderungsbeitrages zuständig.

 

Über den nebenstehenden Link unter „Mehr zum Thema“ finden Sie weitere Informationen über die Abrechnung des Wohnbauförderungsbeitrages.

 

Für Fragen zur Beitragsabrechnung wenden Sie sich bitte an uns:

Service-Line +43 1 601 22-2727

linkE-Mail office.ba@wgkk.at