DRUCKEN

Beschäftigung von Schülerinnen, Schülern und Studierenden in der Ferienzeit


CAN11958_Information_web_2.jpg Werden Schülerinnen, Schüler und Studierende in der Ferienzeit beschäftigt, unterliegen Sie meist als Dienstnehmerin oder Dienstnehmer der Pflichtversicherung.

 

Im Rahmen einer Schulausbildung oder eines Studiums kann auch ein Pflichtpraktikum absolviert werden. Eine Übersicht über die sozialversicherungsrechtlichen Sonderregelungen zu dieser Ausbildungsform enthält der Leitfaden „Praktikanten“.

 

Informationen über das richtige Melden und Abrechnen von Ferialjobs samt dem Leitfaden „Praktikanten“ finden Sie über den nebenstehenden Link unter „Mehr zum Thema“.

 

Für Fragen zur Meldung und Abrechnung von Ferialjobs wenden Sie sich bitte an uns:

Service-Line +43 1 601 22-2727

linkE-Mail office.ba@wgkk.at